Änderungen rund um den Straßenverkehr im Jahr 2017

Ende 2016 wurden einige Gesetzesänderungen beschlossen, die teils übergangsfristen bis zum 01.01.2017 vorsahen. Nun im Jahr 2017 treten diese Änderungen rund um den Straßenverkehr innerhalb deutschlands in Kraft, und wir möchten an dieser Stelle einen kleinen Überblick geben.

Radfahrer im Straßenverkehr

Radfahrer dürfen mit bestimmten Elektrofahrrädern Elektrofahrrädern nun auch den Fahrradweg nutzen, sofern dieser entsprechend mit einem Hinweisschild innerorts gekennzeichnet ist. Außerorts darf immer auf dem Radweg gefahren werden.

Bisher musste Fahrradfahrer die Fußgängerampeln achten. Ab 2017 sind für Radfahrer die Verkehrsampeln verbindlich, welche auch für Autofahrer gelten, sofern keine separate Radfahrerampel vorhanden sind.

NCM Hamburg 28 Zoll Elektrofahrrad Herren/Damen Unisex Pedelec,E-Bike,City Rad, 36V 250W 14Ah Lithium-Ionen-Akku mit PANASONIC Zellen, matt schwarzE-Bike matt schwarz – 28 Zoll Elektrofahrrad Herren/Damen Unisex Pedelec,E-Bike,City Rad, 36V 250W 14Ah Lithium-Ionen-Akku mit PANASONIC Zellen, matt schwarz 28 Zoll Elektrofahrrad Herren/Damen Unisex Pedelec,E-Bike,City Rad, 36V 250W 14Ah Lithium-Ionen-Akku mit PANASONIC Zellen, matt schwarz

– Rahmen: 48cm, Aluminium 6061
– Gabel: Suntour, CR-8V
– Farbe: matt schwarz
– Bremse: Promax V-Bremsen
– Bremshebel: Artek, mit Power Cut-Off Sensor
– Lenker: Promax
– Steuersatz: Neco
– Sattel: Selle Royal, braun
– Tretlager: Neco
– Reifen: Schwalbe, Marathon 28″ 700C
– Schaltung: Shimano TourneyTX, 7 Gang
– Pedale: Wellgo – Kurbelsatz: Forged 170
– Nabe: vorne JOYTECH, hinten 8Fun
– Frontlicht: LED, KENDO by Spanninga 20 LUX, Speisung direkt über den Akku
– Rücklicht: LED, LINEO by Spanninga, – betrieben mit 2 x AA 1,5V Batterien (wird nicht über den Akku gespeist)
– Motor: Heckantrieb SWX02 (RX2), 8FUN, 36V 250W
– Akku: R3S, Li-NCM, 36V 14Ah (504Wh) PANASONIC Zellen, (Einschaltknopf unterhalb des Akkus nähe Rücklicht)
– Display: 6-Stufen LCD, mit Anfahrhilfe (6km/h)
– Reichweite: Unterstützungsabhängig, 60-80 km (ECO 100km)
– Abriegelung: 25 km/h (zulassungsfrei!)
– Gewicht: 28 kg (inkl. Akku)
– Zuladung: 100 kg
– Sitzhöhen Einstellung: 0,93 – 1,04 m
– Länge: 1,81 m

Was Motorradfahrer im Jahr 2017 beachten sollten

Neue Kleinkraft- sowie Motorräder Motorräder müssen ab Januar 2017 der Schadstoffnorm Euro 4 entsprechen, welche den Schadstoffausstoß um mehr 50 Prozent reduziert.

Ab 2017 gilt eine Maximal-Lautstärke für Motorräder von 80 dB(A), welche einen Hubraum von mehr als 175 Kubikzentimetern besitzen.

Für ältere Motorräder gelten diese Änderungen nicht, lediglich für Erstzulassungen!

Weitere Änderungen für Motorrad- und Autofahrer

Vor Kitas, Schulen sowie Seniorenheimen kann nun von den Behörden auch auf Durchgangs- und Vorfahrtsstraßen leichter Tempo 30 angeordnet werden. Eine Nachweispflicht der Behörden, dass solche Orte Unfallschwerpunkte sind, entfällt.

Die Kfz-Hauptuntersuchungen (TÜV-Abnahmen) werden in 2017 teurer. Laut ADAC variieren die Gebühren je nach Bundesland dann zwischen 35 Euro und 54,86 Euro.